Rechnung / Gutschrift - Fußzeile

Die Satzart Fußzeile enthält Angaben zu Zu- und Abschlägen, die sich auf den Netto-Gesamtbetrag der Rechnung / Gutschrift beziehen.

#

Feld

XML Attribut

Muß/
Kann

Format

max. Länge

Beschreibung

Version
1

Typ

Type

M

alph

30

Gibt an, um welche Art von Zu-/Abschlag es sich in dieser Zeile handelt:
„adr" Gefahrgut,
„transport" Transportkosten,
„packing" Verpackung,
„rebate" Rabatt,
„fee" sonstiger Zuschlag
„smallOrderSurcharge" Mindermengenzuschlag
"addTransport" Frachtkostenzuschlag
"transport-article" Versandkostenartikel

 
2

Beschreibung

Text

K

alph

1000

Beschreibender Text zur Zeile. Kann ggf. die Berechnungsgrundlage für den Zu-/Abschlag enthalten

 
3

Prozent

Percent

K

dez

 

Auf-/Abschlag in Prozent relativ zur Netto-Summe der Positionswerte

 
4

Netto-Betrag

AmountNet

K

dez

 

Auf-/Abschlag auf die Summe der Positionswerte

 
5

Netto-Zeilensumme

LineTotalNet

M

dez

 

Netto-Gesamt-Betrag der Zeile. Bei Wert im Feld Netto-Betrag gleich diesem Wert, sonst der berechnte Wert der Prozentangabe.
Handelt es sich um einen Abschlag wie z.b. Rabatt, so muss der Betrag mit negativem Vorzeichen angegeben werden.

 
6

MwSt-Satz

VatPercent

M

dez

 

in Prozent (z.B. „19.00")

 
7

MwSt-Betrag

VatAmount

M

dez

 

berechneter Betrag der Mehrwertsteuer.
Handelt es sich um einen Abschlag wie z.b. Rabatt, so muss der Betrag mit negativem Vorzeichen angegeben werden.

 
8

Brutto-Zeilensumme

LineTotalGross

K

Dez

 

Brutto-Zeilensumme der Bestellposition, Preis inklusive Mwst
Handelt es sich um einen Abschlag wie z.b. Rabatt, so muss der Betrag mit negativem Vorzeichen angegeben werden.

3

Hinweis: Das es sich aber trotzdem um eine andere Satzart handelt, wird die Fußzeile in einer Nachricht vom Typ „Invoice" / "CreditNotice" auch durch ein eigenes Kürzel für die Satzart gekennzeichnet (siehe Tabelle im letzten Abschnitt). 

Die Zu-/Abschläge können entweder als Prozentwert vom Netto-Gesamtbetrag oder als fixer Netto-Betrag angegeben werden. Damit darf nur entweder das Feld Prozent oder das Feld Netto-Betrag ausgefüllt werden, aber nicht beide gleichzeitig.
Die Betragsangaben bei Abschlägen, wie z.B. Rabatt, sollten mit negativem Vorzeichen angegeben werden, da sie von dem Gesamtbetrag der Rechnung / Gutschrift abgezogen werden müssen.